Newsdetails

Donnerstag, den 25. August 2016 16:37 Alter: 1 Jahre

110 Jahre Schwimmverein SV 1906

Kategorie: Allgemein, Wettkampf

Gothaer Schwimmverein 1906 e.V. feiert 110 Jahre seines Bestehens
der eigentliche Gründungstag des SV 12906 Gotha e.V. war der 20. April 1906. Der Vorstand des SV 1906 nahm aber den Vorschlag der Gothaer Badbetreibungs GmbH an, den Jubiläumstag und die Feierlichkeit in den August 2016 zu verlegen und mit der Wiedereröffnung des Bades nach der 14-tägigen Schließzeit wegen Reperaturarbeiten und Wasserwechsels zu begehen. Der SV 1906 Gotha e.V. ist mit zur Zeit 325 Mitgliedern einer der größten und traditionsreichsten Schwimmvereine Thüringens. Am Samstag 20. August war es dann so weit und der Verein feierte im Stadtbad sein 110-jähriges Bestehen. Am Nachmittag waren die Mitglieder für 4 Stunden aufgerufen, sich im Wasser sportlich zu betätigen. Diese Gelegenheit wurde von jung und alt reichlich genutzt. Es wurden Staffelspiele in vielen Varianten durchgeführt, die großen Spaß machten. Viele freiwillige Helfer des Vereins waren an diesem Nachmittag anwesend, die diese Veranstaltung zum freudvollen Erlebnis werden ließ. Ebenfalls wurden am Nachmittag zwei Wasserballspiele durchgeführt mit befreundeten Mannschaften aus Erfurt - Jugend AK 10/12 und Männermannschaft gemischt. Viel Spaß bereiteten auch die volkstümlichen Wettbewerbe im Kopfweitsprung und Weitsprung vom Dreimeterbrett.
Um 19.00 Uhr begann dann ebenfalls in der Schwimmhalle die Festveranstaltung zur 110-Jahrfeier, die mit Unterstützung des Badpersonals vorbereitet und durchgeführt wurde. Ehrengäste waren der Bürgermeister der Stadt Gotha Herr Schmidt-Gelsdorf, der Geschäftsführer des LSB Herr Rolf Beilschmdt, der Geschäftsführer des KSB Herr Barth, die Fraktionsvorsitzenden der SPD und der Linke im Gothaer Stadtrat Herr Leisner und Herr Fundheller, die Geschäftsführerin der Badbetreibungs GmbH Frau Engel-Adlung und der befreundete Vorstand des  SV Arnstadt 02 sowie die Raiffeisenbank Gotha mit Frau Zacharias und der Vorstandsvorsitzende der DLRG Gotha Herr Blechschmidt
Der Vereinsvorsitzende Mathias Thiel eröffnete die Festveranstaltung mit einem kurzen Abriss zur Geschichte und Entwicklung des Vereins bis heute mit all seinen Höhen und Tiefen. Herr Schmidt-Gelsdorf überbrachte die Glückwünsche der Stadt an den Verein. Ihm schlossen sich Herr Beilschmidt und Herr Barth an, die dem Verein auch eine finanzielle Unterstützung übergaben.
Unterstützt wurde die festliche Veranstaltung mit Vorfürungen der Synchroschwimmerinnen des SV Eisenach. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung am Anfang von Julia Gratsch auf dem Klavier.
Es war am Ende eine sehr gelungene Festveranstaltung, an der eine Vielzahl Mitglieder teilnahmen, die heute in anderen Städten Deutschlands wohnen, sich aber weiterhin mit ihrem Verein verbundern fühlen. Besonders erwähnt werden müssen die Mitglieder, die heute im Rentenalter sind und trotzdem teilweise noch erfogreich aktiv sind, einige auch noch als Übungsleiter tätig.
Der Vorstand des SV 1906 Gotha e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedern, die diese Veranstaltung vorbereitet haben sowie bei der Badbetreibungs GmbH Gotha und Frau Engel-Adlung für die Ünterstützung.
Auch von der Stadtwerke Gotha Stiftung gab es 500 € für die 110-Jahrfeier. Am Abend wurde der 1996 uraufgeführte Film über die Vereinsarbeit im ehemaligen Vereinsbad, dem Westbad, 1952 nochmals aufgeführt.   
H.-G. Thiel - Ehrenvorsitzender des SV 1
906