Newsdetails

Donnerstag, den 24. November 2016 09:57 Alter: 362 Tage

3. Platz und 5. Platz für Helena Zink bei der DM im Schwimmen

Kategorie: Allgemein, Wettkampf

3. Platz und 5. Platz für Helena Zink bei der DM im Schwimmen
Am vergangenen Wochenende (17.-20.11.2016) fanden die  Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2016 in Berlin statt.
Helena Zink, Jahrgang 1999, von der SG Gotha-Arnstadt war über 100 m Brust, 50 m Schmetterling, 50 m Brust, 200 m Lagen, 100 m Lagen und 50 m Rücken mit dabei. Nachdem es am Donnerstag über die 100 m Brust nicht ganz so lief wie gedacht, schwamm sie am Freitag über 50 m Schmetterling in 0:28,45 neuen Thüringer Altersklassenrekord. Über die 200 m Lagen am Samstag konnte sie sich in das B-Finale schwimmen. Der 11. Platz in einer Zeit von 2:16,60 bedeuteten neuer Thüringer Altersklassenrekord und gleichzeitig neuer Thüringer Landesrekord.
Am Sonntag ging ein Stern für sie auf. Einen 3. Platz im A-Finale (offene Wertung) d.h. 3. schnellste in Deutschland über 100 m Lagen in einer Zeit von 1:01,50 mit neuem Thüringer Altersklassenrekord und Landesrekord hatte sie geschafft. Kurze Zeit danach stand sie nochmals hinter dem Startblock. Über 50 m Rücken im A-Finale (offene Wertung) erreichte sie in 0:28,28 einen beachtlichen 5. Platz und stellte wiederum den Thüringer Altersklassen und Landesrekord ein. Mit 17 Jahren   zweimal unter den TOP- Ten – Schwimmerinnen in Deutschland zu sein - dass ist das beste Ergebnis in ihrer Laufbahn. Stetiges Training und ein gewisses Maß an Ehrgeiz brachten ihr diese Erfolge ein. Der Heimatverein kann Stolz sein auf dieses Talent. Herzlichen Glückwunsch

Ergebnisse der Finale
200 m Lagen-Offene Wertung
B-Finale
9. Julia Mrozinski 2000 SGS Hamburg 02:14,90 0.67 00:28,06 01:03,71 01:43,12 02:14,90
10. Malin Grosse 2002 SGS Hannover 02:15,85 0.76 00:29,27 01:04,40 01:43,47 02:15,85
11. Helena Zink 1999 SG Gotha-Arnstadt 02:16,60 0.76 00:29,73 01:05,10 01:44,36 02:16,60
12. Luna Mertins 1999 SG Frankfurt 02:17,18 0.74 00:29,13 01:04,09 01:45,15 02:17,18
13. Tina Rüger 1994 SV Nikar Heidelberg 02:17,50 0.66 00:29,60 01:05,59 01:45,19 02:17,50
14. Selina Müller 1998 SC Wiesbaden 1911 02:20,34 0.69 00:30,42 01:05,69 01:46,84 02:20,34
15. Anna Metzler 2000 SG Stadtwerke München 02:20,47 0.78 00:30,75 01:06,51 01:47,46 02:20,47
16. Jennifer Pietrasch 1999 SV 1911 Bottrop 02:20,59 0.69 00:29,41 01:04,10 01:45,69 02:20,59

100m Lagen -Offene Wertung
A-Finale
1. Nina Kost 1995 SV Nikar Heidelberg 01:01,04 0.69   Deutsche Kurzbahnmeisterin
2. Doris Eichhorn 1993 Aqua Berlin 01:01,44 0.69
3. Helena Zink 1999 SG Gotha-Arnstadt 01:01,50 0.76
4. Antonia Haupt 1998 SG Berliner Wasserratten 01:02,21 0.61
5. Annika Bruhn 1992 SSG Saar Max Ritter 01:02,28 0.71
6. Cornelia Rips 2001 SV Halle / Saale 01:02,37 0.67
7. Alice Ruhnau 1995 SG Essen 01:02,86 0.72
8. Julia Mrozinski 2000 SGS Hamburg 01:04,83 0.67


50m Rücken-Offene Wertung
A-Finale
1. Laura Riedemann 1998 SV Halle / Saale 00:27,29 0.62 AR Deutsche Kurzbahnmeisterin
2. Doris Eichhorn 1993 Aqua Berlin 00:27,41 0.60
3. Nina Kost 1995 SV Nikar Heidelberg 00:27,59 0.63
4. Lilo Firkert 2002 1. Dresdner SG 00:28,13 0.56
5. Helena Zink 1999 SG Gotha-Arnstadt 00:28,28 0.60
6. Gretha Grimsehl 2001 W98 Hannover 00:28,41 0.62
7. Selina Hocke 1996 SV Nikar Heidelberg 00:28,49 0.72
8. Jenny Lahl 1989 Berliner TSC 00:28,52 0.76